Welche Russische Tastatur?

Es ist schwer zu sagen, wie man am besten ohne eine richtige Russische Tastatur auf Russisch schreiben kann. Wahrscheinlich gib es eine Lösung, die für alle die beste ist gar nicht. Der nachfolgende Beitrag ist ein Versuch die Möglichkeiten zu beschreiben. Was man letztendlich haben möchte, muß jeder selbst wissen.

In Russland gibt es übrigens auch keine Tastatur mit ausschließlich russischen Buchstaben. In der Regel benutzt man in Russland ein US-Amerikanisches Tastatur-Layout, das auf dem lateinischen Alphabet basiert. Die kyrillischen Schriftzeichen sind neben den lateinischen angebracht und deutlich sichtbar. Der Grund für eine solche Tastaturbelegung ist die Tatsache, dass viele Anwendungen, wie zum Beispiel das Eingeben einer URL im Webbrowser oder HTML Code grundsätzlich nicht in kyrillisch benutzt werden können.

Das heißt, wenn ein Russe zum Beispiel im Internet ein Email auf Russisch schreiben möchte, dann muss er zunächst in einer Schrift die Web-Adresse der Homepage eingeben und die Emailadresse, dann erst auf die kyrillische Schrift umstellen, um den eigentlichen Text auf Russisch zu schreiben. Es ist also eher die Regel, dass eine russische Tastatur über zwei Schriften verfügt und nicht nur über die kyrillische.

In Deutschland ist es bekanntlich anders. Es gibt nur die eine gewohnte Schrift. Die übrigens aus dem Römischen stamm und auf viele romanische, germanische, slawische und weitere Sprachen übertragen wurde. Dieses Alphabet ist heute das am meisten in der Welt verbreitete. Wobei die chinesischen Schriftzeichen wahrscheinlich von genau so vielen Menschen benutzt werden, nur sind sie viel komplexer und schwerer anwendbar, weil Sie meistens nicht einzelne Töne, sondern ganze Worte oder Silben bedeuten.

Immerhin wird diese Art der schriftlichen Kommunikation von über 1 300 000 000 Menschen vertreten. Die Tendenz ist steigend. Vielleicht werden in einigen Jahrzehnten in Deutschland die ersten Tastaturen mit einem chinesischen Grundlayout eingeführt, weil 60 % der Weltbevölkerung chinesisch spricht und das Internet aus diesem Grund auf chinesische Schriftzeichen umgestellt wird.

Für heute ist erst ein Mal Schluß. Das nächste Mal geht es konkret um die Möglichkeiten und Kritärien bei der Auswahl einer russischen Tastatur.

Dieser Beitrag wurde unter Russische Tastatur, Tastaturaufkleber abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>